Gemeinsam mehr erreichen! Nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedsschaft in einer der regionalen Bäckerinnungen in Ihrer Nähe. Ihre Vorteile auf einen Blick! I. Wenn Problemlösungen gefordert sind – der vielseitige Berater • Kostenfreie Rechtsberatung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Lebensmittelrecht • Vertretung ihrer Interessen vor Arbeitsgerichten der 1. Instanz • Kostenfreie betriebswirtschaftliche Beratung und Erstellung von Betriebsvergleichen • Existenzgründerberatung • Musterverträge zum Arbeitsrecht, Checklisten für Lebensmittelrecht, aushangpflichtige Gesetze – diese sind auch auf der Homepage online abrufbar im geschützten Mitgliederbereich • Vermittlung von arbeitsmedizinischer- und sicherheitstechnischer Beratung und Betreuung Die Beratung erfolgt durch Geschäftsführerin Manuela Lohse, Betriebsberater Sven Bretschneider und Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V. André Bernatzky. II. Kommunikation ist alles • Interessenvertretung gegenüber Politik und Wirtschaft, u.a. Mitwirkung bei gesetzgeberischen Vorhaben • Erfahrungsaustausch in „Erfa-Gruppen“ mit Betrieben vergleichbarer Größe und Interessenlage • Durchführung von Branchentreffs z.B. BäckerBarCamp, Studienreisen, Meisterfrauen Exkursion • Regelmäßige Mitgliederinformationen zu aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Arbeits- und Sozialrecht, Betriebswirtschaft, Lebensmittelrecht sowie Aus- und Weiterbildung. III. Kooperation mit der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V. – vergünstigte Angebote bei Innungsmitgliedschaft • Überbetriebliche Lehrunterweisung für Bäcker und Verkäufer im Bäckerhandwerk • Meisterstudienkurse im Bäckerhandwerk • Ernährungsberater • Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk • Ausbildereignungskurs • umfassendes Seminarangebot u.a. betriebswirtschaftliche Seminare, fachpraktische Seminare, Verkaufsseminare, Organisation- und Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht • Durchführung Landeswettbewerb „Sächsische Meisterschaften der Jugend im Bäckerhandwerk“ IV. Ins richtige Licht gerückt – landesweite Umsetzung der Angebote der Werbegemeinschaft des Zentralverbandes und eigene Kampagnen/Aktionen • Image- und Nachwuchswerbung z.B. „Bäckman-Bus“ tourt durch Sachsen • Informationen über Neues im Werbemittelshop, Vorstellung neuer Kampagnen • Eigenes Corporate Design des Landesinnungsverbandes • Eigene Homepage www.baeckersachsen.de mit Downloadbereich • kostenfreie Nutzung der professionellen Bilderdatenbank der Werbegemeinschaft Werbekostenzuschuss für alle Innungen pro Jahr für Nachwuchswerbung • Unterstützung bei der Antragstellung von Förderanträgen z.B. für Brotmärkte V. Sonstiges • Unterstützung bei der Durchführung von Qualitätsprüfungen bei Brot, Brötchen und Stollen • Kosteneinsparungen durch lukrative Rahmenverträge u.a. bei verschiedenen Strom- und Gasanbietern, Automarken und Versicherungen • Organisation der betrieblichen Altersversorgung über die Pensionskasse des Bäckerhandwerks Kooperationen mit anderen Einrichtungen zur Förderung des Handwerks • Testeinkäufe 11.10.2015
 Gemeinsam mehr erreichen! Nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedsschaft in einer der regionalen Bäckerinnungen in Ihrer Nähe. Ihre Vorteile auf einen Blick! I. Wenn Problemlösungen gefordert sind – der vielseitige Berater • Kostenfreie Rechtsberatung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Lebensmittelrecht • Vertretung ihrer Interessen vor Arbeitsgerichten der 1. Instanz • Kostenfreie betriebswirtschaftliche Beratung und Erstellung von Betriebsvergleichen • Existenzgründerberatung • Musterverträge zum Arbeitsrecht, Checklisten für Lebensmittelrecht, aushangpflichtige Gesetze – diese sind auch auf der Homepage online abrufbar im geschützten Mitgliederbereich • Vermittlung von arbeitsmedizinischer- und sicherheitstechnischer Beratung und Betreuung Die Beratung erfolgt durch Geschäftsführerin Manuela Lohse, Betriebsberater Sven Bretschneider und Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V. André Bernatzky. II. Kommunikation ist alles • Interessenvertretung gegenüber Politik und Wirtschaft, u.a. Mitwirkung bei gesetzgeberischen Vorhaben • Erfahrungsaustausch in „Erfa-Gruppen“ mit Betrieben vergleichbarer Größe und Interessenlage • Durchführung von Branchentreffs z.B. BäckerBarCamp, Studienreisen, Meisterfrauen Exkursion • Regelmäßige Mitgliederinformationen zu aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Arbeits- und Sozialrecht, Betriebswirtschaft, Lebensmittelrecht sowie Aus- und Weiterbildung. III. Kooperation mit der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V. – vergünstigte Angebote bei Innungsmitgliedschaft • Überbetriebliche Lehrunterweisung für Bäcker und Verkäufer im Bäckerhandwerk • Meisterstudienkurse im Bäckerhandwerk • Ernährungsberater • Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk • Ausbildereignungskurs • umfassendes Seminarangebot u.a. betriebswirtschaftliche Seminare, fachpraktische Seminare, Verkaufsseminare, Organisation- und Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht • Durchführung Landeswettbewerb „Sächsische Meisterschaften der Jugend im Bäckerhandwerk“ IV. Ins richtige Licht gerückt – landesweite Umsetzung der Angebote der Werbegemeinschaft des Zentralverbandes und eigene Kampagnen/Aktionen • Image- und Nachwuchswerbung z.B. „Bäckman-Bus“ tourt durch Sachsen • Informationen über Neues im Werbemittelshop, Vorstellung neuer Kampagnen • Eigenes Corporate Design des Landesinnungsverbandes • Eigene Homepage www.baeckersachsen.de mit Downloadbereich • kostenfreie Nutzung der professionellen Bilderdatenbank der Werbegemeinschaft Werbekostenzuschuss für alle Innungen pro Jahr für Nachwuchswerbung • Unterstützung bei der Antragstellung von Förderanträgen z.B. für Brotmärkte V. Sonstiges • Unterstützung bei der Durchführung von Qualitätsprüfungen bei Brot, Brötchen und Stollen • Kosteneinsparungen durch lukrative Rahmenverträge u.a. bei verschiedenen Strom- und Gasanbietern, Automarken und Versicherungen • Organisation der betrieblichen Altersversorgung über die Pensionskasse des Bäckerhandwerks Kooperationen mit anderen Einrichtungen zur Förderung des Handwerks • Testeinkäufe 11.10.2015

LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN

 Gemeinsam mehr erreichen! Nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedsschaft in einer der regionalen Bäckerinnungen in Ihrer Nähe. Ihre Vorteile auf einen Blick! I. Wenn Problemlösungen gefordert sind – der vielseitige Berater • Kostenfreie Rechtsberatung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Lebensmittelrecht • Vertretung ihrer Interessen vor Arbeitsgerichten der 1. Instanz • Kostenfreie betriebswirtschaftliche Beratung und Erstellung von Betriebsvergleichen • Existenzgründerberatung • Musterverträge zum Arbeitsrecht, Checklisten für Lebensmittelrecht, aushangpflichtige Gesetze – diese sind auch auf der Homepage online abrufbar im geschützten Mitgliederbereich • Vermittlung von arbeitsmedizinischer- und sicherheitstechnischer Beratung und Betreuung Die Beratung erfolgt durch Geschäftsführerin Manuela Lohse, Betriebsberater Sven Bretschneider und Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V. André Bernatzky. II. Kommunikation ist alles • Interessenvertretung gegenüber Politik und Wirtschaft, u.a. Mitwirkung bei gesetzgeberischen Vorhaben • Erfahrungsaustausch in „Erfa-Gruppen“ mit Betrieben vergleichbarer Größe und Interessenlage • Durchführung von Branchentreffs z.B. BäckerBarCamp, Studienreisen, Meisterfrauen Exkursion • Regelmäßige Mitgliederinformationen zu aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Arbeits- und Sozialrecht, Betriebswirtschaft, Lebensmittelrecht sowie Aus- und Weiterbildung. III. Kooperation mit der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V. – vergünstigte Angebote bei Innungsmitgliedschaft • Überbetriebliche Lehrunterweisung für Bäcker und Verkäufer im Bäckerhandwerk • Meisterstudienkurse im Bäckerhandwerk • Ernährungsberater • Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk • Ausbildereignungskurs • umfassendes Seminarangebot u.a. betriebswirtschaftliche Seminare, fachpraktische Seminare, Verkaufsseminare, Organisation- und Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht • Durchführung Landeswettbewerb „Sächsische Meisterschaften der Jugend im Bäckerhandwerk“ IV. Ins richtige Licht gerückt – landesweite Umsetzung der Angebote der Werbegemeinschaft des Zentralverbandes und eigene Kampagnen/Aktionen • Image- und Nachwuchswerbung z.B. „Bäckman-Bus“ tourt durch Sachsen • Informationen über Neues im Werbemittelshop, Vorstellung neuer Kampagnen • Eigenes Corporate Design des Landesinnungsverbandes • Eigene Homepage www.baeckersachsen.de mit Downloadbereich • kostenfreie Nutzung der professionellen Bilderdatenbank der Werbegemeinschaft Werbekostenzuschuss für alle Innungen pro Jahr für Nachwuchswerbung • Unterstützung bei der Antragstellung von Förderanträgen z.B. für Brotmärkte V. Sonstiges • Unterstützung bei der Durchführung von Qualitätsprüfungen bei Brot, Brötchen und Stollen • Kosteneinsparungen durch lukrative Rahmenverträge u.a. bei verschiedenen Strom- und Gasanbietern, Automarken und Versicherungen • Organisation der betrieblichen Altersversorgung über die Pensionskasse des Bäckerhandwerks Kooperationen mit anderen Einrichtungen zur Förderung des Handwerks • Testeinkäufe 11.10.2015